Brand Pflegehinweise

Pflegehinweise

Tipps zur Reinigung und Pflege

Die für unsere Vorzelte verwendeten Materialien werden fast ausschließlich in Westeuropa von führenden Unternehmen der technischen Textilindustrie hergestellt. Moderne Herstellungsverfahren gewährleisten eine gleich bleibend hohe Qualität. Für die Langelebigkeit der Produkte ist aber auch eine Pflegehinweise unerlässlich.

Außenseitig - beschichtete Gewebe
(z.Bsp. TenCate-Zeltgewebe) waschen Sie zunächst nur mit lauwarmem Wasser ab. Nur eine weiche Bürste verwenden. Mit reichlich Wasser immer wieder zwischendurch abspülen, um keinen Schmirgeleffekt zu verursachen. Auch die Nähte weisen eine deutlich längere Lebensdauer auf, wenn sie regelmäßig mit Wasser und Bürste vom Schmutz befreit werden.
fino-haupt

 

All Seasons Clean - TECA Clean:

Dieses speziell vom Hersteller TENCATE entwickelte Reinigungsmittel können Sie ebenfalls verwenden. Es ist im Zubehörhandel erhältlich. Vor Verwendung lesen Sie bitte die Gebrauchsanweisung. Das Imprägniermittel All Seasons Clean - Water Protect eignet sich für die Nachbehandlung

Die Gewebeinnenseite ist nicht beschichtet und kann bei Verschmutzungen wie Staub, Sand usw. ausgebürstet werden.

Klebrige, harzige Rückstände auf der Beschichtung können von außen mit einem "Eisspray" eingefroren werden. Anschließend klopfen oder schnippen Sie einfach mit dem Zeigefinger von der Gewebeinnenseite dagegen, und fegen mit einem weichen Besen die Rückstände ab.

Verwenden Sie keine anderen Reinigungsmittel, da eine Beeinträchtigung der Wasser-dichtheit und Farbechtheit möglich ist.

 

PVC-beschichtete Gewebe
reinigen Sie am besten mit klarem Wasser und einem weichen Tuch oder einer Bürste mit weichen Borsten. Sollte dies nicht ausreichen, fügen Sie dem Wasser ein fettlösendes Spülmittel bei. Danach mit viel klarem Wasser nachspülen, so dass das Reinigungsmittel restlos entfernt ist.

 

Reißverschlüsse
können im Neuzustand etwas schwerer gehen. Sie können die Verzahnung mit einem handelsüblichen Reißverschluss-Spray behandeln. So haben Sie auch etwas für die Lebensdauer getan. Reißverschlüsse sollten nicht unter extremer Querspannung stehen und am Boden mit einer überkreuz-Abspannung entlastet werden.

 

Besondere Hinweise zu Fensterfolien:

Zusammengelegte Fensterfolien neigen durch ein Vakuum zu verkleben. Verhindern Sie diesen Effekt bitte durch eine Papierzwischenlage. Verwenden Sie das mitgelieferte Papier oder nehmen Sie weiche, nicht färbende Tücher. Beim nächsten Auspacken der Zelthaut wird Ihnen die Fensterfolie es danken, da Beschädigungen, wie z.B. kleine Kniffe und Knicke, vermieden werden.

Säubern Sie Folien nur mit einem weichen Tuch oder Schwamm, und verwenden Sie dabei immer viel Wasser, um einen Schmirgeleffekt zu vermeiden. Verwenden Sie niemals chemische Reinigungs- oder Lösungsmittel, da durch chemische Reaktionen die Folien beschädigt werden.
7-hochentlueftung-verschliessbar
In der Nähe Ihrer Fensterfolien sollten keine offenen Grillfeuer angezündet werden. Die Folien könnten durch Funkenflug, Hitze aber auch durch chemische Reaktionen mit Holzkohlerauch beschädigt werden.

 

Verpackung - Transport - Lagerung:
Feucht verpackte Zelte spätestens nach 24 Stunden durchtrocknen lassen - am besten im aufgebauten und abgespannten Zustand.
Spannseile, Metallteile und alle losen Kunststoffteile vor der Einlagerung abnehmen und separat verpacken!!
Lagern und transportieren Sie Zelthaut und Gestänge immer getrennt, um Beschädigun-gen der Zelthaut zu vermeiden.
Ein trockener, gut belüfteter Raum ist der optimale Lagerplatz für Ihr Zelt.

Lagern Sie Ihr Zeltgestänge niemals "nass" und lassen Sie die Rohre nicht ineinander geschoben bzw. gesteckt; es muss innen und außen vollkommen trocken sein.

Das Gestänge sollte in gesäubertem Zustand gelagert werden. Ein Aluminiumgestänge darf nicht in Kontakt mit alkalischen Medien (Laugen) kommen.

 

Allgemeines für alle Zeltarten:

Vorsicht mit Haarspray, Insektenspray, Waschmitteln und Grillrauch: Durch diese und andere chemische Mittel können die Beschichtung, die Imprägnierung und die Fensterfolien leiden.

 

Folgende Erscheinungen sind nicht als Sachmangel anzusehen und beeinträchtigen in keiner Weise die Gebrauchstüchtigkeit::
- Schwitzwasser / Kondenswasser: Nicht das Zelt ist undicht sondern Temperaturunterschiede oder Wasserdampf verursachen diesen natürlichen Ef-fekt.
Garnverdickungen (Weberknoten): Eine solche Stelle erscheint meist etwas dunk-ler, ist aber höchst stabil.
- Farbabweichungen einzelner Gewebebahnen,
- heller erscheinende Punkte im Gewebe: hier handelt es sich nicht um dünnere Gewebestellen, sondern um höhere Transparenz durch kleinste Farbabweichungen in der Beschichtung.
- Helle Bereiche in Knickstellen von farbigen PVC-Materialien werden in der Fach-sprache "Weißbruch" genannt. Sie können durch das Falten des Gewebes entste-hen (insbesondere bei Kälte), glätten sich jedoch bei Wärmeeinwirkung und straffer Ausspannung.

 

Unser Kunden- und Reparaturdienst:

Unser Kundendienst steht Ihnen das ganze Jahr über zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass es insbesondere im Frühjahr auf Grund der Nachfrage zu längeren Bearbeitungszeiten kommen kann. Ermöglichen Sie uns eine zügige Bearbeitung, indem Sie dem Packstück folgende Angaben beifügen: Ihren Namen und Ihre Anschrift,.

- Modellname des Zeltes und Größe,.
- eine Aufstellung der notwendigen Reparaturarbeiten (eine Skizze oder Photos helfen Rückfragen zu vermeiden),.
- eine Kopie der Rechnung.
Heben Sie die Gestängeskizze für den Fall von Nachbestellungen gut auf. Sicher haben Sie dafür Verständnis, dass unser Fachpersonal nur gut gesäuberte Zelte bearbeiten kann. Auch unsere Spezialmaschinen werden sonst beschädigt. Verschmutzte Teile müssen wir daher unbearbeitet zurücksenden.

Reinigungen und Imprägnierungen von Zelten können von uns nicht durchgeführt werden.

Die Berücksichtigung dieser Pflegetipps, ein sorgfältiger Aufbau gemäß der Aufbauanleitung und eine straffe Ausspannung sind die wichtigsten Voraussetzungen für eine lange Lebensdauer Ihres Vorzeltes.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben